Boutique
Hotel
IN Cervia

A.D. 1698

Das Antica Dimora ­Le Misure befindetsich in der malerischen Umgebung der Altstadt von Cervia im ehemaligen Viertelder Salzarbeiter. Es verfügt über einen bevorzugten Blick auf die Piazzetta Pisacane – oder Piazza delle Erbe, einem historischen Handelsplatz, auf demsich der Pietra Delle Misure (Maßstein) befindet – eine Tafel aus Cervia Vecchia, die als Maß für den Handel genutzt wurde.

Die strategische und zentrale Lage ermöglicht es, das gastronomische Angebot der Region in vollem Umfang zu nutzen und alle Dienstleistungen von Cervia-Milano Marittima zu genießen, angefangen vom Strand bis hin zum umfangreichen kulturellen und historisch-traditionellen Angebot der Region.

Antica Dimora

Das Antica Dimora Le Misure ist eineGelegenheit für einen Zwischenstopp und einen Aufenthalt in exklusivenRäumlichkeiten, deren Einrichtung das Erbe der Dekorationen aus dem18.Jahrhundert widerspiegelt, mit Stein- und Betontreppen, hohen Deckenund Holzbalken des ursprünglichen Gebäudes aus dem Jahr 1698. Eine – auchpersönliche – Geschichte von Christian und Federica, die durch die Wände –wahren Hauptdarstellern – erzählt wird, die mit ihren Unvollkommenheiten vomLauf der Zeit berichten und im Dialog mit den Tapeten von Wall&decò stehen,einem führenden Unternehmen im Bereich edler Tapeten, dessen Gründer Christianist. Die zeitgemäße, designorientierte Renovierung macht das Le Misure zu einemOrt mit bestem Komfort für geschäftliche und private Aufenthalte in einemUmfeld, in dem Wohlbefinden und Lebensfreude im Vordergrund stehen.

Zimmer und Suiten

Das Hausverfügt über 5 Zimmer: eine Junior-Suite und zwei Superior-Zimmer –ausgestattet mit eigenem Dampfbad – sowie eine Junior-Suite und einSuperior-Zimmer, beide mit Panoramaterrasse. Alle Zimmer bieten: Klimaanlage,Gigabit-WLAN, 42-Zoll-Smart-TV - Chromecast integriert, Matratzen und Toppervon Simmons für eine optimale Nachtruhe, Minibar, Nespresso-Ecke, Safe,Pflegeset von Grown Alchemist.

Was über uns gesagt wird

Der Innenhof

Frühstück

Das Frühstück wird im großen Gemeinschaftsraum in einer geselligen Atmosphäre serviert, wo es auf dem großen Marmortisch bereitsteht. Bei schönem Wetter wird der Service in den Garten verlegt, in den Schatten des jahrhundertealten Weinstocks.